background

Die Leitzentrale

Die „Leitzentrale“ ist der Bereich in der App, wo Eltern und erwachsene Bezugspersonen wichtige Informationen in Form von Videos erhalten:

  • Wie ein Kind einen Laut erlernt (Wichtige Hinweise) und
  • wie Sie als erwachsene Bezugspersonen das Kind im Alltag dabei unterstützen können (Strategien für den Alltag).
  • Im Abschnitt Extras kann das Kind die Eingangsgeschichte noch einmal ansehen. Eine Abschlussgeschichte führt die Rahmenhandlung weiter und setzt einen guten Schlusspunkt für die Arbeit mit der App.

Ihr Kind ist ein Sprachforscher!

  • Unterhalten Sie sich mit dem Kind über die Geschichte und die vielen Charaktere. Was hat es schon alles entdeckt?
  • Nutzen Sie die Möglichkeit, die Materialien auszudrucken. Diese lassen sich auf vielfältige Weise im Alltag nutzen. Das Erlernte wird dadurch präsenter und kann sich leichter einprägen.

     

 

Wann ist eine logopädische Abklärung notwendig?

Eine logopädische Abklärung ist dann notwendig, wenn Ihr Kind

  • den Sch-Laut (Sch-Sch-Sch) nicht nachsprechen kann
  • den Unterschied zwischen Sch und S nicht hört

Praktische Tipps für Eltern und erwachsene Bezugspersonen


Sie können Ihr Kind unterstützen, indem Sie folgende Strategien anwenden:

Sprechen Sie langsamer und betonter!

Sprechen Sie den Sch-Laut drei- bis viermal so lang wie üblich!

Sprechen Sie den Sch-Laut überdeutlich, d. h. mit stark gerundeten Lippen – machen Sie ein „Rüsserl“!

Wiederholen Sie Wörter mit Sch-Laut

Nutzen Sie Alltagssituationen wie beim gemeinsamen Essen, auf dem Weg in den Kindergarten oder am Spielplatz, um die Wörter mit Sch-Laut immer wieder zu wiederholen.